Kosmetische Lymphdrainage 

 

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Massageform, die mit sanften Handgriffen ausgeführt wird, um die körpereigene Lymphaktivität zu unterstützen. 

 

Durch diese Anwendung wird das Lymphsystem, welches den gesamten Körper durchzieht, aktiviert.

 

Lymphe (= klares Wasser) ist die in den Lymphgefäßen des Körpers zirkulierende klare bis gelbliche Flüssigkeit.

 

Dieses Gewebewasser enthält potenzielle Krankheitserreger (z.B. Bakterien und Viren), Stoffwechselendprodukte, Staubpartikel und Zelltrümmer. 

 

Durch die Lymphbahnen werden diese zu den Lymphknoten transportiert und dort im Zuge der Immunabwehr abgebaut.

 

Die Kosmetische Lymphdrainage regt den Lymphfluss an.

 

Dadurch wird die körpereigene Abwehr aktiviert und gestärkt, Stress abgebaut, Stoffwechselvorgänge positiv beeinflusst, die Entschlackung des Körpers unterstützt und der natürliche Heilungsprozess im Körper gefördert. 

 

Die Anwendung wirkt außerdem sehr beruhigend auf das vegetative Nervensystem und entspannend auf den ganzen Organismus.

 

Die kosmetische Lymphdrainage ist eine ideale Anwendung bei  Tränensäcken, Cellulitis und unreiner Haut. Das Anregen der Lymphflüssigkeit verfeinert und strafft das Hautbild. 

 

Für wen kommt eine kosmetische Lymphdrainage nun in Frage? 

 

- Schönheitsgöttinen

- Sportler/Wettkämpfer

- Gestresste und Gehetzte

 

Diese Lymphdrainage kann als Ganzkörperanwendung gebucht werden.

Es sind aber auch Teilanwendungen in den Bereichen Gesicht, Oberkörper (Bauch, Brust, Arme, Rücken) und Unterkörper (Beine, Unterbauch, Po) möglich.

Mein Leistungsprogramm sowie die aktuellen Preise finden Sie hier.